Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen



Heizöl Schwer

ist der preisgünstige Energieträger für die Industrie zur Herstellung von Prozesswärme und zur Stromerzeugung.

Die Einsatzbereiche sind in der Stahl-, Glas und Papierindustrie, bei Zementwerken und Ziegeleien, aber auch in chemischen Fabriken und in Kraftwerken der Stromversorgung.

Mit unseren schwefelarmen Qualitäten nach DIN 51603 Teil 5, bei einem Schwefelgehalt von max. 0,5% und max. 1%, bieten wir Schweröle für die höchsten Ansprüche.

Ergänzend führen wir mit unseren hochschwefeligen Produkten, max. 2,5% nach DIN 51603 Teil 3, die Alternative zur Energiegewinnung in speziellen Bereichen.

Weitere Sonderqualitäten, wie Schweröl-Komponenten und hochviskose Heizöle, gibt es auf Anfrage.